Art-Nr: 4996 |

Fasernessel 1 l Topf (Urtica dioca)

Fasernessel im 10 l Topf Stand Mitte März
Fasernessel im 4 l Topf Stand Mitte März

Fasernessel 1 l Topf (Urtica dioca)

7,00€

zzgl. Versand
inkl. 7% 7% MwSt.

Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Sie erhalten einen speziell auf Faserertrag selektierten Fasernesselstamm mit weniger  Brennhaaren als bei der Großen Brennnessel am Wegesrand. Diese sind dennoch vorhandenen  und schmerzen bei ungeschickter Handhabung der Pflanzen durchaus. Diese Pflanzen zeichnen sich durch einen vergleicsweise hohen Fasergehalt von etwa 12% bis 14% der Stengelmasse aus. Je nach Standort und Klima sind in Deutschland im Freilandanbau max. 2  Ernten im Jahr möglich, bei Kultur im beheizten Gewächshaus oder Wintergarten bei reichlichem Wasser- und Nährstoffangebot auch 3  Ernten.
Die angebotenen Pflanzen sind im März 2018 umgetopft worden und werden je nach Auspflanzzeitpunkt und Wachstumsbedingungen im Jahr 2018 eine Höhe von etwa 1,4 bis 1,6 m erreichen. Die besten Fasern kann man erhalten, wenn zur Zeit der Vollblüte geschnitten wird. Belassen Sie es im Anpflanzjahr bei einer Teilernte.
Die gelieferte Pflanzengröße reicht aus, um die Fasernessel mittelfristig (d.h. in 2 Jahren) in einem Demonstrationsgarten  zu etablieren. Falls bereits im nächsten Jahr ausreichend Stängel für eine weitergehende Verarbeitung benötigt werden, sollten etwa 4 Töpfe bestellt  werden, die in die Ecken eines Quadrates mit 50 cm Seitenlänge eingepflanzt werden.
Die Pflanze ist ausdauernd und treibt im nächsten Frühjahr wieder aus. Anders als bei der Ramie ist eine Abdeckung über Winter nicht erforderlich. Die Fasernessel profitiert von einem hohen Nährstoffgehalt des Bodens (ansonsten reichliche Düngung besonders mit Stickstoff und Kalium) und wünscht in der Anwachsphase eine ebenso reichliche Wasservorgung. Denken Sie bei der Standortwahl auch an eine Wurzelsperre – die Fasernessel neigt zum invasiven Wachstum.
Die bei der Ernte anfallenden Blätter und Spitzenknospen können getrocknet und als Pflanzenfarbstoff verwendet werden. Es gibt jedoch eine ganze Reihe von Veröffentlichungen, die sich mit den positiven Wirkungen der Nesselblätter auf den menschlichen (z.B. bei Entzündungen der ableitenden Harnwege oder benigner Prostatahyperblasie) oder tierischen Organismus befassen. Der Einweißgehalt der Blätter ist sensationell hoch und kann bis in die Größenordnung von 30% (bezogen auf Blatttrockenmasse) reichen.
Wir bringen die Fasernessel ausschließlich als Faserpflanze in Verkehr, jede Verwendung darüber hinaus liegt ausschließlich in der Verantwortung des Käufers.
Falls wir zum sicheren (und damit bezahlbaren) Versand die Pflanze einkürzen müssen, legen wir diese Pflanzenteile der Sendung bei. Bitte beachten Sie, dass lebende Pflanzen vom Umtausch ausgenommen sind und nur innerhalb Deutschlands verschickt werden können.

Auf Lager

Art.-Nr.: 4996. Kategorie: .