Art-Nr: 93506 |

Hybrideinfachgarn Flachs/PLA Nm 14

50 % Schwungwerg / 50 % PLA-Faser

Garn Flachs/PLA Spule Produkt
PLA Makro Hitzebehandlung

Hybrideinfachgarn Flachs/PLA Nm 14

39,90€

zzgl. Versand
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Sie erhalten ein aus 50% Flachs (konventioneller Rohstoff) und 50% in der Faser braun gefärbtes PLA (Polymilchsäure aus nachwachsendem Rohstoff Stärke) hergestelltes Garn. Anders als die Flachsfaser ist die PLA-Faser thermoplastisch, d.h. sie wird beim Erhitzen weich, um beim späteren Abkühlen wieder zu erstarren. Der PLA-Anteil im Garn beginnt bereits bei etwa 70 °C zu erweichen, schmilzt jedoch erst bei etwa 170°C. Wird das Garn in dem unteren Teil dieses Temperaturfensters moderat gespannt, so legen sich die Faserfraktionen im Garn enger aneinander. Das Garn verliert Volumen und gewinnt an Reißfestigkeit im abgekühlten Zustand. Setzt man dagegen eine bestehende Umwickelung mit einem bespw. einem Heißluftfön Temperaturen von über 170°C aus, so schmilzt der PLA-Anteil und bildet eine Art Haut über der Wickelung. Dies könnte möglicherweise im Holzbogenbau bei der Umwicklung des Holzteils oder Öhrchen und Mittelteil der Natursehne genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass die PLA-Faser sich jenseits von 220 °C zersetzt: tasten Sie sich bitte entsprechend vorsichtig an die Temperaturgrenzen heran.

Produktmenge

Kone mit 0,83 kg Garn

Zusammensetzung

50 % Schwungwerg / 50 % PLA-Faser

Garnstärke

Nm 14

Spinnverfahren

trocken versponnen

Farbe

natur/braun

Anwendung

Anschauungsmaterial, Ausbildungsmaterial, Bogenbau, Handstricken, Handweben, Materialkunde, Naturfasercomposites

Art.-Nr.: 93506. Kategorien: , .