Art-Nr: 92157 |

Leinenzwirn Nm 1,25/2 natur auf Holzspule

100 % Schwungwerg und Hechelwerg

Leinenzwirn Nm 1,25/2 natur auf Holzspule

12,70€

zzgl. Versand
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Sie erhalten einen Leinenzwirn, der aus 2 naturfarbenen Einfachgarnen Nm 1,25 (1 g Ausgangsgarn hat eine Lauflänge von 1,25 m) verzwirnt ist, daraus ergibt sich ein Zwirn Nm 0,63 d.h.1 g Zwirn hat eine Lauflänge von nur 62,5 cm. Der Rohstoff stammt aus konventionellem Flachsanbau, verwendet wurde eine Mischung aus Schwungwerg und Hechelwerg, die trocken versponnen ist. Dadurch ergeben sich etliche herausstehende Faserenden, was diesem Zwirn einen altertümlichen Charakter verleiht. Der Zwirn ist auf eine Holzspule (Höhe ca. 10 cm, Durchmesser ca. 7,5 cm, Tara ca. 130 g) gewickelt.
Es handelt sich um ein sehr rustikales Garn, welches eher für schwere Teppiche und zur Herstellung mittelalterlicher Gebrauchsgegenstände oder dem Handweben von historischer Arbeitsbekleidung in Frage kommt. Wir können uns aber auch gut vorstellen, dass dieser Zwirn alleine oder zusammen mit einem Wollfaden zum Handstricken von schweren Pullovern in Frage kommt.

Preis je 100 g brutto

12,70 €

Produktmenge

Holzspule mit mind. 100 g Zwirn

Zusammensetzung

100 % Schwungwerg und Hechelwerg

Garnstärke

Nm 1,25/2

Spinnverfahren

trocken versponnen

Farbe

natur

Anwendung

altes Handwerk, Anschauungsmaterial, Ausbildungsmaterial, Bastelmaterial, Biocomposites, Bogenbau, Bootsbau, Deko, experimentelle Archäologie, Handstricken, Handweben, Makramee, Materialkunde, Mittelalter, Museums- und Traditonsvereine, Museumsvorführungen, Naturfaser verstärkte Kunststoffe, Naturfasercomposites, ökologisches Bauen, Polsterarbeiten, Reenactment, Restaurierung, Rüstungen und Waffenscheiden, Sattlerarbeiten, Schulprojekte, Schusterarbeiten

Art.-Nr.: 92157. Kategorien: , .